Cup-Niederlage gegen Linz/Rum

Am Samstag fand das letzte Heimspiel im Cup der Damen gegen die Spielgemeinschaft Linz/Rum statt. Nur 10 WFV Damen stellten sich der Herausforderung aus Linz/Rum die mit insgesamt 19 Spielerinnen angereist waren, wobei Karin Pointner dieses Mal das Tor hütete. In der 5. Spielminuten konnten die Hausherrinnen durch einen Tor von Kerstin Nageler (Assist Lea…

Erfolgreicher Heimspieltag

Die Wienerinnen konnten die beiden letzten Spiele des Grunddurchgangs um die Damen Kleinfeldmeisterschaft in der Heimhalle gewinnen. Sie stehen nun auf dem dritten Tabellenplatz und spielen im Halbfinale gegen die nicht zu unterschätzenden Damen des FBC Dragons.

Bittere Heimniederlage gegen Zell

Am Sonntag bestritten die Damen ihr zweites Cup-Heimspiel, zu Gast waren die Wikings aus Zell am See. Die Wienerinnen starteten motiviert und mit viel Schwung obwohl wieder nur 9 Feldspielerinnen zur Verfügung standen und Jana Morandell dieses Mal den Job der Torhüterin übernehmen musste. Die Hausherrinnen konnten bereits in der 2 Spielminute durch ein Tor…

Zwei Remis in Innsbruck

Vergangenen Samstag reisten einige wenige WFV Damen nach Innsbruck um dort die 4.Runde der Kleinfeld Bundesliga zu absolvieren. Spiele gegen die Hotshots Innsbruck und den UHC Linz standen am Programm. Nicole Them verletzte sich zuvor im Training und war deshalb als Betreuerin auf der Bank. Kerstin Nageler, die beste Scorerin der Wienerinnen, war auserwählt diesmal das Tor zu besetzen und Trainer Patrick Neumann war gegen den VSV im Einsatz. Schlechte Vorzeichen.